Anatomie online: Fokus Fuß

Füße

Der Fuß spielt in unserer täglichen Erfahrung in Klinik und Praxis eine wichtige Rolle.
In den manualmedizinischen und osteopathischen Aus-, Weiter- und Fortbildungsgängen wird seine Bedeutung immer wieder betont und hervorgehoben. Häufig jedoch wird die Vermittlung von Kenntnissen um die Anatomie und Funktion des Fußes am Kursende eingeplant – um dann aus Zeitgründen entweder zu entfallen oder nur kurz abgehandelt zu werden.

Gerne kommen wir daher einer häufig geäußerten Bitte aus Kollegenkreisen nach und haben einen Online-Anatomiekurs in zwei Teilen (20.03. und 08.05.) für Osteopath*innen konzipiert, der sich um den Fuß dreht. Klassischerweise umfasst die osteopathische Sichtweise biomechanische, neurologische, zirkulatorische, metabolische und behavioristische Aspekte.

In diesem Anatomiekurs stellen wir die Anatomie als Grundlage für die Denkweise in diesen fünf Modellen und entsprechende Untersuchungs- und Behandlungsmöglichkeiten dar.
Beide Kursteile sind auch einzeln buchbar.

Teil I und Teil II werden mit zusammen 24 Unterrichtseinheiten von der DGOM als Postgraduiertenkurs für die Rezertifizierung des Diploms Osteopathische Medizin/Osteopathische Therapie anerkannt.

Wir freuen uns auf intensive und anregende Diskussionen und hoffen auf baldige Live-Kurse, um Euch alle gesund wiederzusehen.

Zurück

Füße

Ein eigener Kurs für ein oft vernachlässigtes Thema: Wir haben einen zweiteiligen Online-Anatomiekurs zum Thema Fuß konzipiert.

Therapeutin hilft älterem Mann

Nachdem der im Januar 2021 geplante Einführungskurs Geriatrie bislang nicht stattfinden konnte, gibt es nun eine Online-Alternative: Am 6. und 7. März bieten wir die „Einführung in die Osteopathische Geriatrie“ an.

Am gleichen Wochenende wie die Mitgliederversammlung fand – ebenfalls virtuell – auch die Dozententagung der DGOM statt.

Am Samstag, 30. Januar, fand die Mitgliederversammlung der DGOM aufgrund der Corona-Pandemie erstmals per Online-Konferenz statt.

Bild von Juraj Varga auf Pixabay

Da die Gesamtsituation sich nicht wirklich entschärft hat und nun auch noch Virusmutationen hinzugekommen sind und die Impfungen sehr schleppend vorangehen, hatte der Vorstand beschlossen, die Mitglieder in die Entscheidungen des weiteren Vorgehens einzubinden, was auf der Online-Mitgliederversammlung am 30.01.2021 geschehen ist.

Dr. Rings bei YouTube

Ärztliche Kompetenz in der Osteopathie

Der BDOÄ hat einen neuen Videokanal auf YouTube eingerichtet.