Corona-Update: Kurspause

Bild von Juraj Varga auf Pixabay

Liebe Kursteilnehmer*innen,
liebe Freund*innen der DGOM,

angesichts der aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie und der damit einhergehenden Maßnahmen der Regierung haben auch wir entschieden, unseren Kursbetrieb im Monat November zu unterbrechen. Wir werden natürlich versuchen, alsbald Ersatztermine für die entfallenen Kurse zu finden und Sie entsprechend informieren, sobald dies geschehen ist. Da die Stornierungen von uns ausgehen, fallen für Sie selbstverständlich unsererseits auch keine Kosten an.

Diese Veranstaltungs-Pause betrifft auch unsere Mitgliederversammlung, welche bald möglichst an einem neuen Termin stattfinden wird.

Wir haben uns diese Entscheidung nicht leicht gemacht, sind aber der Überzeugung, dass unter den aktuell herrschenden Rahmenbedingungen eine Durchführung der Kurse nicht vernünftig machbar ist. Wir hoffen, dass wir Sie ab Dezember wieder wie gewohnt zu unseren Kursen begrüßen dürfen.

Unsere Online-Seminar-Reihe wird auch weiterhin fortgeführt.

Bis bald, bleiben Sie gesund!

Der Vorstand der DGOM

Zurück

Bild von Juraj Varga auf Pixabay

Der "Lockdown light" betrifft auch die Kurse und die Mitgliederversammlung der DGOM.

Bild von Juraj Varga auf Pixabay

Vielerorts in Deutschland gelten wieder strengere Maßnahmen zur Bewältigung der Covid-19-Pandemie. Was für unsere Kurse wichtig ist:

Bild von mohamed Hassan auf Pixabay

Sie würden gerne dabei sein, können aber nicht nach Mannheim kommen? Dann nehmen Sie per Zoom teil!

Teilnehmer*innen im Boot
Alle an Bord: Teilnehmer*innen auf dem Weg zur Insel (Bild: DGOM)

Schönes Ambiente, heikle Themen und interessante Diskussionen: Der erste Mitgliedertag der DGOM hatte so Einiges zu bieten.

am Samstag, den 14.11.2020 um 18:00 Uhr

In Mannheim werden nicht nur die Bilanz 2019 und die Entwicklung 2020 besprochen, sondern auch ein Ausblick aufs nächste Jahr gegeben.

Neues Kurssystem: Für das kommende Jahr haben der Vorstand der DGOM und der wissenschaftliche Beirat gemeinsam entschieden, unsere Kurse an die verschiedenen Bedürfnisse von Kursteilnehmer*innen und die organisatorischen Notwendigkeiten anzupassen. Wir hoffen mit diesen Veränderungen ein attraktives Angebot zu schaffen, so dass für manche weniger Arbeitszeit verloren geht und die Kosten am Kursort reduziert werden können. Darüber hinaus wird das neue Format Möglichkeiten schaffen, Lernen anders wahrzunehmen und die Perspektive zu wechseln.