Corona-Update: Kurspause bis Mitte April (Stand: 01.02.2021)

Bild von Juraj Varga auf Pixabay

Aussetzen unserer Kurse bis Mitte April 2021

Liebe Mitglieder der DGOM,
Liebe Kursanden der DGOM,

das neue Jahr fing an, wie das alte aufgehört hatte, der Lockdown, bzw. Shutdown geht weiter.

Aufgrund der Pandemie-Situation in unserem Land und den politischen Entscheidungen, hatte die DGOM den Präsenzbetrieb der Fortbildungskurse zunächst bis zum 25. Februar 2021 eingestellt.

Da die Gesamtsituation sich nicht wirklich entschärft hat und nun auch noch Virusmutationen hinzugekommen sind und die Impfungen sehr schleppend vorangehen, hatte der Vorstand beschlossen, die Mitglieder in die Entscheidungen des weiteren Vorgehens einzubinden, was auf der Online-Mitgliederversammlung am 30.01.2021 geschehen ist.

Das Thema Präsenzkurse wurde ausführlich diskutiert. Mit über 90% Mehrheit wurde von der MV beschlossen, den Präsenzunterricht bis einschließlich 15.04.2021 auszusetzen.

Zur Prüfung kommt nun, ob für die anstehenden Kurse eine Online-Substitution oder Teilsubstitution vorläufig möglich ist. Daran werden wir nun umgehend weiter arbeiten!

Auch wenn einige Teilnehmer uns schreiben, dass auch ein Präsenzunterricht unter konsequenter Einhaltung aller Schutzmaßnahmen möglich sein muss, so müssen wir als DGOM und Veranstalter immer den Schutz aller im Auge behalten: der Teilnehmer, der Dozenten und des Umfeldes eines Kurses. Diese Gesamtverantwortung wiegt schwerer als die Verantwortung des Einzelnen.

Liebe Freunde der DGOM, wir bauen auf Euer Verständnis und hoffen Euch an unserer Seite.
Wir bleiben jedenfalls am Ball.

Unsere Online-Seminar-Reihe wird auch weiterhin fortgeführt.

Mannheim, 01.02.2021

Ihr Vorstand der DGOM e.V.

 

Zurück

am Samstag, den 08.12.2018 um 18.30 Uhr
in den Räumen der HGWR, Walter- Krause- Str. 11, 68163 Mannheim

Tagesordnung: 
TOP 1   Begrüßung und Bericht des Präsidenten Volker Rings
TOP 2   Bericht der Akademie  
TOP 3   Bilanz 2017 – finanzielle Entwicklung 2018  (Schatzmeister Peter Kretschmer)
TOP 4   Aktueller Stand Hochschule  
TOP 5   Aktueller Stand EROP  
TOP 6   Aktueller Stand BDOÄ 
TOP 7   Bericht der Kassenprüfer (Stefan Sevenich und Harald Wagner)
TOP 8   Aussprache 
TOP 9   Entlastung des Vorstandes 
TOP 10 Verschiedenes
(
Anträge bitte bis zum 24.11.18 an die Schriftführerin  uhbeckmann@t-online.de )

Sehr geehrte Kurs-Teilnehmerinnen und Kurs-Teilnehmer, 

Sehr geehrte Interessentinnen und Interessenten,

es freut uns Ihnen mitteilen zu können, dass ab sofort das neue Kurs-Programm der DGOM für das Jahr 2019 online und in unserem Web-Shop buchbar ist. 

In den kommenden Wochen werden außerdem zusätzliche, neu erarbeitete Ein-, bzw. Zwei-Tages Refresherkurse in das Kurs-Programm aufgenommen werden.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern! 


Mit freundlichen Grüßen 

Ihre DGOM e.V. Verwaltung

Im Jahre 2013 hat der Fortbildungssenat der BÄK die strukturierte curriculäre Fortbildung "osteopathische Verfahren" (OV) im Rahmen von 160 Stunden beschlossen.

Sie baut auf der vorhandenen Zusatzweiterbildung "Manuelle Medizin" auf.