Corona-Update: Unsere Kurse

Während vielerorts in Deutschland wieder strengere Maßnahmen zur Bewältigung der Covid-19-Pandemie gelten, kommen auch bei unseren Teilnehmer*innen immer häufiger Fragen dazu auf. Deshalb hier einige Punkte zur Klärung.

  1. Unsere Kurse finden statt, sofern uns der Kursbetrieb nicht behördlich untersagt wird, die Veranstaltung der Einschätzung des Vorstandes nach aus medizinischen/gesundheitlichen Gründen nicht mehr tragbar ist oder – im Falle ausländischer Dozent*innen – der/die Dozent*in nicht anreisen kann. In diesen Fällen werden Sie so früh wie möglich über eine Absage informiert. Kurz: Solange Sie nicht von uns informiert werden, dass Ihr Kurs abgesagt wird, findet er statt.
  2. Grundsätzlich gelten während des Kurses die Hygieneregelungen der DGOM und der Raumvermieter. Sie können die Hygieneregelungen nicht nur vor Ihrem Kurs zusammen mit den Kursunterlagen herunterladen, sondern erhalten Sie auch zu Beginn des Kurses noch einmal durch den/die Kursleiter*in.
  3. Erkrankung oder Kontakt zu Erkrankten sind vorab zu melden und schließen Sie von einer Teilnahme am Kurs aus.
  4. Falls Sie selbst aus Gründen, die mit der Corona-Pandemie zusammenhängen, an einem Kurs nicht teilnehmen können (bspw. wegen Beherbergungsverbot am Kursort oder Quarantänepflicht nach Rückkehr), werden wir Ihre Stornierung so großzügig wie möglich handhaben und auch bei kurzfristigen Stornierungen nicht – wie sonst üblich – die halbe Kursgebühr einfordern, sondern lediglich die Bearbeitungsgebühr von 20 Euro.

Der Vorstand und der wissenschaftliche Beirat der DGOM beobachten die Situation aufmerksam und werden auf Veränderungen so rasch wie möglich reagieren. Gegebenenfalls werden Sie per E-Mail direkt informiert.

Zurück

Bild von Juraj Varga auf Pixabay

Der "Lockdown light" betrifft auch die Kurse und die Mitgliederversammlung der DGOM.

Bild von Juraj Varga auf Pixabay

Vielerorts in Deutschland gelten wieder strengere Maßnahmen zur Bewältigung der Covid-19-Pandemie. Was für unsere Kurse wichtig ist:

Bild von mohamed Hassan auf Pixabay

Sie würden gerne dabei sein, können aber nicht nach Mannheim kommen? Dann nehmen Sie per Zoom teil!

Teilnehmer*innen im Boot
Alle an Bord: Teilnehmer*innen auf dem Weg zur Insel (Bild: DGOM)

Schönes Ambiente, heikle Themen und interessante Diskussionen: Der erste Mitgliedertag der DGOM hatte so Einiges zu bieten.

am Samstag, den 14.11.2020 um 18:00 Uhr

In Mannheim werden nicht nur die Bilanz 2019 und die Entwicklung 2020 besprochen, sondern auch ein Ausblick aufs nächste Jahr gegeben.

Neues Kurssystem: Für das kommende Jahr haben der Vorstand der DGOM und der wissenschaftliche Beirat gemeinsam entschieden, unsere Kurse an die verschiedenen Bedürfnisse von Kursteilnehmer*innen und die organisatorischen Notwendigkeiten anzupassen. Wir hoffen mit diesen Veränderungen ein attraktives Angebot zu schaffen, so dass für manche weniger Arbeitszeit verloren geht und die Kosten am Kursort reduziert werden können. Darüber hinaus wird das neue Format Möglichkeiten schaffen, Lernen anders wahrzunehmen und die Perspektive zu wechseln.