„Face Off“ in Düsseldorf: Anatomie

„Gesicht zeigen“ – unter diesem Motto versammelten sich Mitte Februar 34 Teilnehmende zu Anatomie-Kursen in Düsseldorf. Hier hatten die Teilnehmenden Gelegenheit, ihren Wissensdurst zu stillen und die anatomischen Grundlagen der Osteopathie im Rahmen des Grundcurriculums neu zu erschließen oder aufzufrischen. Fokusthema des Postgraduiertenkurses war das Gesicht.

Teilnehmerin Dr. Ines Repik zieht ein zufriedenes Fazit: „Die Dozenten hatten diesen Kurs perfekt vorbereitet und durchorganisiert. Professor Filler und Professor Peuker begeisterten mit anatomischen Details und Nervenengpasssymptomen am Gesicht in Vorträgen sowie am Präparat im Anatomiesaal. Es ist erschreckend, wie viel anatomisches Wissen jeder von uns immer wieder vergisst. Dr. Kamp ergänzte die anatomischen Demonstrationen anschaulich mit praktisch osteopathischen Übungen."

Auch Dr. Ute Beckmann ist überzeugt vom Konzept der Kursreihe. Daher assistiert sie hier regelmäßig: „Mir gefällt es, dass man hier die bekannten und weniger bekannten Strukturen, die man sonst nur tasten kann, wirklich sehen und Größe und Verlauf visualisieren kann. Die Teilnehmenden im Grundkurs bekommen einen Überblick über die Topographie der Organe, wenn man sie nachher in vivo nachvollzieht.“

Die Kursreihe bietet zusätzlich zu den bewährten Grundkursen auch ein osteopathisches Programm für Postgraduierte und anatomisch Interessierte aller Ausbildungsstufen. Das nächste Intensiv-Wochenende findet im September statt.

Zurück

„Gesicht zeigen“ – unter diesem Motto versammelten sich Mitte Februar 34 Teilnehmende zu Anatomie-Kursen in Düsseldorf.

„Manual Medicine in Children: The State of the Art“: So lautete der Titel des Internationalen FIMM-Kongresses Ende letzten Jahres. Die DGOM war dabei ebenfalls hochkarätig vertreten.

Die Tierärztliche Akademie für Osteopathie (TAO) bietet einen neuen Workshop an: Tierärztliche Osteopathie für Humanmediziner und Humanphysiotherapeuten – eigens für DGOM-Teilnehmer*innen! Der Kurs findet statt vom 08.-10.09. in Neunkirchen.

Stift auf einem Kalender
Bild: hudsoncrafted / pixabay

Der Kurs Cranio Advanced 2 hat einen neuen Termin: Er findet nun statt vom 02.-04.06.2023. Als Kursort bleibt es bei Mannheim.

Immer wieder erreichen uns in der Geschäftsstelle Anrufe von Kursteilnehmer*innen, die irritiert sind, weil in ihrem Kurs vermeintlich nur wenige weitere Personen teilnehmen. Aber Achtung: Gelistet werden nur die Teilnehmer*innen, die der Veröffentlichung ihrer Daten auch zugestimmt haben!

Bild von mohamed Hassan auf Pixabay

Warum ist die Philosophie gerade für die Osteopathie essenziel? Darüber diskutieren wir im nächsten DGOM-Café am 7. Februar.