Gratulation: Neue Diplome vergeben

Herzlichen Glückwunsch: Fünf Physiotherapeut*innen und fünf Ärzt*innen nahmen am ersten Juli-Wochenende am Diplom-Prüfungskurs teil - und waren allesamt erfolgreich.

Prüferin Dr. Ines Repik lobte nicht nur die Fachkenntnisse, sondern insbesondere auch die hohe Motivation der Teilnehmer*innen, die sich trotz teilweise schwieriger Kursbedingungen während der Corona-Pandemie fortgebildet haben: "Diese zehn Leute werden auf jeden Fall die osteopathische Denk-, Sicht- und Arbeitsweise in allen Dimensionen, insbesondere auch in ihren philosophischen Überlegungen, würdig vertreten", so Dr. Repik.

Die DGOM gratuliert!

Zurück

Gegen alle Widrigkeiten: Zehn Teilnehmer*innen des Prüfungskurses am ersten Juliwochenende haben ihre Prüfung bestanden und das DGOM-Diplom erhalten.

Für eine Masterarbeit mit dem Thema „Untersuchung interdisziplinärer Behandlungsmöglichkeiten von Schädel-Hirn-Trauma-Patient*innen durch schulmedizinische Behandlungskonzepte und Osteopathie mittels Experteninterviews: Ein qualitatives Studiendesign“ werden noch Interviewpartner*innen gesucht.

Hand mit Smartphone; Bild: NeiFo / pixabay

Bitte beachten Sie:

Unter dem Punkt Service unserer Homepage haben wir für Sie die aktuelle Version, Stand 05.04.2022 unserer Hygienerichtlinien für unsere Kurse zum Download hinterlegt.