Neues Angebot: Webinare!

Im Einklang mit den durch die Bundesregierung beschlossenen Schutzmaßnahmen aufgrund des Corona-Virus hat die DGOM beschlossen, alle Fortbildungskurse vor Ort bis zum 01.06.2020 definitiv abzusagen. Stornogebühren werden von uns selbstverständlich nicht erhoben, wir bemühen uns um Ausweichtermine in der zweiten Jahreshälfte. Für Stornogebühren der Teilnehmer betr. Hotel oder Anreisekosten können wir nicht aufkommen (höhere Gewalt).

Auch in der aktuell schwierigen Situation sind wir weiterhin für Sie da: mit unserer neu entwickelten Webinar-Reihe. Immer mittwochs von 20:00 bis 21:00 Uhr widmen wir uns gemeinsam Themen rund um die Osteopathie. Weitere Information zum Vorgehen und zur Anmeldung finden Sie hier.

Wir verfolgen die aktuelle Entwicklung weiterhin intensiv und werden entsprechend reagieren; aktuelle Informationen finden Sie hier auf dieser Seite.

Wir hoffen, dass diese prekäre Situation bald zu Ende geht und die Schäden im Rahmen bleiben. Von unseren Kursteilnehmern erhoffen wir Verständnis, den Erkrankten wünschen wir eine gute Genesung.

Dr. med. Volker Rings
Präsident der DGOM

Zurück

Bild von Juraj Varga auf Pixabay

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation und des von der Ministerpräsidentenkonferenz und der Bundesregierung beschlossenen ShutDown, setzt die DGOM den Fortbildungsbetrieb weiterhin aus.

Dr. Rings bei YouTube

Ärztliche Kompetenz in der Osteopathie

Der BDOÄ hat einen neuen Videokanal auf YouTube eingerichtet.

Dr. Volker Rings

Auf ein Wort mit unserem Präsidenten

Alles anders als geplant: 2020 war ein besonderes Jahr, in dem wir viel verändert haben.

am Samstag, den 30.01.2021 um 18:00 Uhr

Unter den besonderen Umständen der Corona-Pandemie wird unsere nächste Mitgliederversammlung online abgehalten. Am Samstag, 30.01. um 18 Uhr werden wir nicht nur die Bilanz 2019 und die Entwicklung 2020 besprechen, sondern auch ein Ausblick aufs nächste Jahr geben.

Herzlichen Glückwunsch!

Sieben neue Diplome in Osteopathischer Geriatrie vergeben.

Bild von Juraj Varga auf Pixabay

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation und des von der Ministerpräsidentenkonferenz und der Bundesregierung beschlossenen ShutDown, stellt die DGOM mit Wirkung vom 16.12.2020 den Fortbildungsbetrieb vorerst ein.