Symposium in Aachen

„From Fancy to Fact – Neue Physiologische Fundamente für craniale Osteopathische Manipulative Therapie“. Das ist der Titel des DGOM-Symposiums, das am 27. und 28.9.2024 in Aachen stattfindet. Hier werden vergangene und aktuelle (neuro-)physiologische Erkenntnisse präsentiert und der Brückenschlag versucht: von der Grundlagenwissenschaft zur klinisch-praktischen Medizin, von der Komplementär- zur Schulmedizin.

ACHTUNG: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt!

Anmeldung unter Angabe von Namen, Vornamen, Titel bitte per E-Mail an: holger.pelz@online.de oder postalisch an: Praxis Dr. H. Pelz, St.-Petri-Platz 5, 21614 Buxtehude

Eine Anmeldebestätigung wird erst verbindlich und versandt bei Eingang des Unkostenbeitrags (einschließlich „Come together Dinner“ am Freitag) von 200 Euro (Studenten mit Nachweis 100 Euro) bis spätestens 31.08.2024. Unkostenbeitrag bitte an das Konto der DGOM e.V., Stichwort "Symposium Aachen 2024"

Tagungsort: Erholungs-Gesellschaft Aachen 1837, Reihstraße 13, 52062 Aachen

Alle weiteren Details finden Sie unter folgendem Link: www.craniale-osteopathie-aachen.de

Zurück

Bild von mohamed Hassan auf Pixabay

DGOM-Café "Ist da jemand?" - Patienten mit SSB-Kompression am 05.03.24!

Im am kommenden Dienstag stattfindenden DGOM-Café (5.03.2024) wird Dr. med. Marco Forte über das Thema "Was ist eine SSB-Pseudokompression?"  referieren.

Seien Sie dabei! Klicken Sie einfach...

Die Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V. (DGS) und die Deutsche Gesellschaft für Osteopathische Medizin e. V. (DGOM) haben einen Kooperationsvertrag geschlossen, um gemeinsam die schmerzmedizinische Versorgung zu verbessern.

Nachfragen, Verstehen und Vergleichen: Die BDOÄ-Vereine DAAO, DGOM, DÄGO und ÄSOM hatten bei ihrem Jahrestreffen viel zu besprechen.

„From Fancy to Fact – Neue Physiologische Fundamente für craniale Osteopathische Manipulative Therapie“. Das ist der Titel des DGOM-Symposiums, das am 27. und 28.9.2024 in Aachen stattfindet.

Der Vorstand bleibt – das ist das wohl wichtigste Ergebnis unserer hybriden Mitgliederversammlung am Freitag, 17. November. Alle Mitglieder wurden in ihrem Amt bestätigt. Ebenfalls erfreulich waren...

Maurice César kommt auch 2024 wieder zur DGOM, um hier seine Kurse zu halten: Fascial approach of the patient 1 & 2 sowie Knifeless Surgery sind seit Jahren Dauerbrenner, die immer wieder auf den neuesten Stand gebracht werden (Buchung hier). Bei seinem letzten Aufenthalt hatten wir die Gelegenheit, ihm ein paar Fragen zu stellen.