Walk and Talk auf dem Lehrertreffen

Lehrertreffen mal etwas anders: Am vergangenen Wochenende, dem 3./4. September, trafen sich 15 Lehrerinnen und Lehrer in Mannheim, um aktuelle Herausforderungen zu besprechen.

"In der Tat, die Umarmungen haben gut getan", berichtet dazu Dr. Harald Wagner. "Neben Diskussionen im Raum haben wir diesmal auch ein neues Format erprobt: Diskussionen beim Wandern. Die Themen wurden vorgegeben und los ging es." Auf der sieben Kilometer langen Wanderung  besprachen die Teilnehmenden unter anderem folgende Themen: Bedürfnisse von Junglehrern, Studentinnen und Studenten in der DGOM und möglicher Instagram-Auftritt. Wagners Fazit ist eindeutig: "Es war sehr effektiv und sollte öfter durchgeführt werden."

Allen Teilnehmenden vielen Dank für ein produktives Wochenende!

Zurück

Auf ihrem Treffen am vergangenen Wochenende erprobten die teilnehmenden Lehrer*innen der DGOM ein neues Format - mit Erfolg.

Nach einem gemeinsamen Kurs zu Beginn des Jahres gab es im Sommer dieses Jahres eine Fortsetzung der Kooperation zwischen DGOM und TAO (Tierärztliche Akademie für Osteopathie). Thema waren Osteopathische Lymphatische Behandlungen bei Hund und Pferd.

Gegen alle Widrigkeiten: Zehn Teilnehmer*innen des Prüfungskurses am ersten Juliwochenende haben ihre Prüfung bestanden und das DGOM-Diplom erhalten.

Für eine Masterarbeit mit dem Thema „Untersuchung interdisziplinärer Behandlungsmöglichkeiten von Schädel-Hirn-Trauma-Patient*innen durch schulmedizinische Behandlungskonzepte und Osteopathie mittels Experteninterviews: Ein qualitatives Studiendesign“ werden noch Interviewpartner*innen gesucht.

Hand mit Smartphone; Bild: NeiFo / pixabay

Bitte beachten Sie:

Unter dem Punkt Service unserer Homepage haben wir für Sie die aktuelle Version, Stand 05.04.2022 unserer Hygienerichtlinien für unsere Kurse zum Download hinterlegt.