Bild: Tobias Schwerdt / Heidelberg Marketing GmbH
Bild: Tobias Schwerdt / Heidelberg Marketing GmbH

Sondertermine

Mitgliedertage, Didaktik-Veranstaltungen und mehr

Aktualisierung zum DGOM-Café!

Ab sofort haben Sie die Möglichkeit, das DGOM-Café in den Folgetagen als Aufzeichnung nochmals anzusehen. Dafür müssen Sie nur im Vorfeld das jeweilige DGOM-Café über Ihren Account auf dieser Homepage buchen.

Falls Sie noch keinen DGOM-Account haben, müssen Sie sich lediglich einmalig registrieren. Diese Registrierung ist für Sie unverbindlich und mit keinen weiteren Verpflichtungen verbunden. Sie dient lediglich einer rechtssicheren Organisation der Aufzeichnungen.
Gleichzeitig kann dieser Account jedoch für all Ihre Aktivitäten mit uns genutzt werden.

Um am DGOM-Café an sich teilnehmen zu können, benötigen Sie weiterhin keinen Account!

Wenn Sie der Veranstaltung beitreten, ist standardmäßig Ihre Kamera und Ihr Mikrofon ausgeschaltet. Indem Sie diese aktivieren, erklären Sie sich automatisch mit unseren AGB und unseren Datenschutzrichtlinien einverstanden.

Becker Methode 6: Osteopathie, Philosophie, Wissenschaft

Kurstermine

Kenntnisvoraussetzung

Becker 1, Becker 2

Kursbeschreibung

Osteopathie für ein erfülltes Leben

Becker Methode 6: Osteopathie, Philosophie, Wissenschaft

mit Dr. med. Johannes Mayer, Dr. med. Wulf Splittstoeßer

Kurs

090-24 05.10 - 12.10.24 Glyfa, Griechenland

Sprache

Deutsch

Preis

ab 620,00 €

Freie Plätze

0 freie Plätze

Kursbeschreibung

Im  Kurs Becker 6 ist das große Thema Integration der philosophischen Praxis in die Osteopathische Praxis.  

Wir beleuchten dieses Thema einerseits aus Sicht der westlichen Philosophie und der europäischen philosophischen Praxis. Andererseits wird unser Lehrer Dr. Wulf Splittstößer die östliche Sichtweise, vor allem die indische integrieren.  

Abends finden regelmäßig philosophische Gespräche zu ausgewählten Themen statt, dazu sind auch die Angehörigen eingeladen.

Wir üben täglich Elemente des MBSR (mindfulness based stress reduction) und wir beschäftigen uns mit verschiedenen Elementen der Meditation und deren Techniken.  

Ein weiters Thema ist „was ist ein erfülltes Leben“ philosophisch und praktisch.

Abschließend präsentiert J. Mayer seine neue „moderne osteopathische Feldtheorie“ und zeigt die praktischen Auswirkungen des Paradigmen Wechsels.

DGOM-Café

Kurstermine

Kursbeschreibung

Das DGOM-Café lädt ein!

DGOM-Café

Kurs

126-24 03.09 - 03.09.24 Internet

Sprache

Deutsch

Preis

ab 0,00 €

Freie Plätze

0 freie Plätze

Zeiten

03.09 20:30 - 21:30

Kursbeschreibung

Liebe Freundinnen und Freunde der DGOM,

ab dem 5. April öffnet jeweils am 1. Dienstag eines Monats um 20.30 Uhr das 'DGOM-Café' für 60 Minuten online - kostenlos!

Die Gastgeber - alternierend Armin Geilgens und Bernhard Ewen - freuen sich, jeweils eine/n Referentin/en zu einem Impulsvortrag von 10-20 Minuten begrüßen zu dürfen. Die restliche Zeit ist der Diskussion aller zugeschalteter Teilnehmer vorbehalten. Bitte beachtet: die jeweilige Teilnehmerzahl ist auf 100 begrenzt!

Es geht hierbei nicht um Wissensvermittlung im Sinne von E-Learning, sondern darum, kontroverse Themen zur Diskussion zu stellen, z.B:

- in der Osteopathie kontrovers diskutierte Überzeugungen/Inhalte/Modelle/Vorgehensweisen

- schulmedizinische Themen, bei denen sich osteopathische Bezüge/Therapien ergeben können

- wissenschaftliche Artikel, die jemand von Euch interessant fand, zusammengefasst vortragen und zur Diskussion stellen möchte (Journal Club)

- und, was Euch sonst noch so einfällt.

Ja, was Euch so alles einfällt! Hier sollen nicht nur Lehrende einen Impuls geben, sondern jede/r von Euch. Wir laden Euch herzlich dazu ein, Vorschläge einzusenden an: j-b-ewen@web.de

 

Bitte beachten Sie:

Wenn Sie der Veranstaltung beitreten ist standardmäßig Ihre Kamera und Ihr Mikrofon ausgeschaltet. Indem Sie diese aktivieren erklären Sie sich automatisch mit unseren AGB und unseren Datenschutzrichtlinien einverstanden.

Bemerkung

Das Thema am 03.09.2024: "Resonanz in der Osteopathie - Teil 2" mit Dr. med. Holger Pelz

Funktionale Techniken 2 SAGOM

Kurstermine

Kursbeschreibung

Indirekte Methode, die von der Neutralstellung mit einer facilitierenden Kraft in...

Funktionale Techniken 2 SAGOM

Kurs

SAGOM 24.10 - 26.10.24 Diessenhofen

Sprache

Deutsch

Zeiten

24.10 09:00 - 18:00

25.10 09:00 - 18:00

26.10 09:00 - 14:00

Kursbeschreibung

Indirekte Methode, die von der Neutralstellung mit einer facilitierenden Kraft in die ease Position führt, Theorie und Wirkprinzipien des FPR, Bedeutung der facilitierenden Kraft, Technische Details des FPR, Einsatz am Muskel und am Gelenk, Wiederholung der MET-Diagnose (ERS/FRS/Neutral), von der MET Diagnose direkt zur FPR Therapie, FPR an der HWS und BWS, an den Rippen, an der LWS, FPR am Bein und an den Armen, FPR kombiniert mit MET oder MFR.

Anmeldung: per Mail an info@sagom.ch
Die Anzahl der Teilnehmer ist beschränkt. Die Vergabe der Plätze erfolgt nach Eingang der Anmeldungen.
Kursgebühr: 850,- CHF (inkl. Zwischenverpflegung, ohne Mittagessen) pro Modul.
Bei Buchung des Gesamtpaketes ist die SAGOM-Mitgliedschaft für 2 Jahre im Wert von 300,-CHF gratis.