Bild von mohamed Hassan auf Pixabay

DGOM-Café wegen des Feiertags 3.10. erst am 10.10.23!

Beim im Oktober stattfindenden DGOM-Café (DGOM-Café wegen des Feiertags 3.10. erst am 10.10.23) wird Christian Hartmann vom Jolandos Verlag einen Vortrag halten zum Thema: „Vier Kritische Geburtsfehler der ursprünglichen Osteopathie und ihre Folgen“.

Seien Sie dabei! Klicken Sie einfach am 10.10.23 um 20:30 Uhr auf den folgenden Link, der Zoom-Call startet dann automatisch: zum DGOM-Café

Sie können das Café über die DGOM-Homepage wie einen ganz normalen Kurs buchen – und haben im Anschluss Zugriff auf die Videoaufzeichnung.

Hierfür ist eine Registrierung nötig, aber da das Café offen für alle ist, muss vorab kein Qualifikationsnachweis wie für andere Kurse hochgeladen werden. Der Zugangslink wird wie gewohnt vorab versendet; die Teilnahme funktioniert also genau wie bisher. Eine Buchung ist nur für die Aufzeichnung nötig.

Er ist eine Institution bei der DGOM: Jedes Jahr besucht Dr. Marco Forte mehrfach unsere Gesellschaft und hält Kurse zu seiner ganz besonderen Art der Funktionellen Medizin ab – so auch jetzt wieder im Oktober (Buchung hier). Bei seinem letzten Kurs im Frühjahr hatten wir die Gelegenheit, ihm drei Fragen zu stellen.

Die DGOM gratuliert! Anfang Juli haben zehn Mediziner*innen und 16 Physiotherapeut*innen ihre nagelneuen DGOM-Degrees in Empfang genommen.

Vom 16.-19. Mai findet in Essen der Deutsche Ärztetag statt. Die DGOM ist zusammen mit dem BDOÄ vor Ort!

Ken Lossing zu Gast bei der DGOM! Und eine seltene Gelegenheit für Sie: Für den Kurs "The Cranial Bowl" am kommenden Wochenende (21.-23. April) in Mannheim sind vier Plätze wieder verfügbar! Dieses Wochenende lehrte Lossing "Venous System of the Head, Brain, Spine and Glands". Auf einem Spaziergang zum Kursort hatten wir Gelegenheit, drei Fragen an den Osteopathie-Lehrer aus den USA zu stellen.